Hörnum ist perfekt für den Ausflug mit Kids

Blick ins Hafenbecken mit zwei Robben
Im Hörnumer Hafenbecken: Robbe Willi hat jetzt eine Freundin (links)

Das Hafenbecken ist seit Jahren einen Familienausflug wert. Grund: Willi, eine Kegelrobbe, die eigentlich eine Wilhelmina ist. Aber das hat man erst viele Jahre später entdeckt. Willi ist sehr bequem. Aus gutem Grund: Von der Kaimauer fallen ihr die Heringe (gibt’s am Hafen zu kaufen) glatt ins Maul, weil es für Kids der schönste Spaß ist, die Robbe zu füttern.

 

Willi ist korpulent. Etwa 200 kg soll sie auf die Waage bringen, etwa 50 kg mehr als ihre Artgenossen. Was sich schnell ändern könnte, denn seit knapp drei Wochen hat Willi eine Freundin. Sie ist die erste Robbe an Willis Seite, die ihr im einsamen Hafenbecken Gesellschaft leisten darf. Eine Sensation! Ob die beiden jetzt in die Familienplanung gehen, bleibt fraglich – beim nächsten Hörnum-Besuch kläre ich mal, ob die zwei gleichgeschlechtlich lieben oder hetero sind. Ach ja – und einen Namen brauchen wir noch: Wie wäre es mit Lilli? Oder was schlagt ihr vor?

  • Name gesucht
  • Ausflug Robben füttert
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.